Welpentagebuch

Apple kuschelt sich an

26.10.2020
Das „ruhige“ Leben in der Welpenkiste nährt sich dem Ende. Die kleinen Racker versuchen seit Sonntag aufzustehen und zu laufen. Das klappt mehr oder weniger gut. Aufstehen, Schwanken, zwei Schritte Wanken und wieder umfallen. Aber es geht immer besser. Mal sehen, wann sie nicht mehr umkippen. Anton hat gestern das erste Mal ein Auge ein kleines Bisschen geöffnet. Auch bei Auri öffnen sich langsam die Augen.

Auri, die Erstgeborene ist schon fast auf den Pfoten

23.10.2020
Schwalbe ist wieder die „alte“ und der Durchfall ist weg. Unsere Zuchtwartin hat uns mit guten Tips unterstützt. Die Welpen haben ihr Geburtsgewicht locker verdoppelt, was auch so sein soll und führen sich pudelwohl. Immer wenn Schwalbe in die Wurfkiste kommt und die „Milchbar“ öffnet, robben sich die Kleinen rann und trinken, bis sie satt sind. Das ist ein Gewusel.

Alfi ist müde
Auri
Alex

21.10.2020
Elf Welpen auf einmal, dass ist ganz schön viel. Auch ein Hund muß das erstmal umsetzen. Schwalbe hat das nicht so gut verkraftet und mit heftigem Durchfall reagiert. Zum Glück war unser Tierarzt gleich zur Stelle und hat uns mit wellenverträglicher Medizin versorgt. Die Welpen haben davon zum Glück nichts mitbekommen. Die Muttermilch hat saugut geschmeckt.

18.10.2020
Die kleine Rasselbande hält Schwalbe ganz schön auf Trapp. Da ist es um so schöner, dass Schwalbe sich bereits jetzt von Ihnen Welpen trennt und auf eine kleine Gassi-Runde mitkommt. Vorgestern Nacht wurde mir – ich schlafe im Moment noch im Welpenzimmer – ein Welpe nach dem anderen in Bett gebracht. Schwups war Schwalbe auch drin und wollte eigentlich dort bleiben. Aber das geht natürlich nicht….. hat sie auch nicht wieder gemacht. Auch unser Sorgenkind Anjo hat es überstanden und verteidigt standhaft die Zitze, an die er sich gesaugt hat.

endlich satt ...

13./14.10.2020
Die ersten Wehen haben gegen 15:00 eingesetzt. Eine Fruchtblase ist geplatzt. Schwalbe hat am 13.10. um 19:00 Uhr ihren ersten Welpen gewölft. Die tapferen Hündin hat 25 Stunden gebraucht, um den 11 Welpen das Tageslicht zu schenken. Am 14.10. um 18:15 kam die letzte Hündin zur Welt. Schwalbe ist eine sehr liebevolle Mutter, die sich rührend um Ihre 11 (6/5) Welpen kümmert.

Schwalbe und ihre 11 Welpen.
Schwalbe am Tag 61... da ist mächtig was drin ...

09.10.2020
Schwalbe macht es wirklich spannend. Jetzt haben wir schon Tag 61. Wir gehen nur noch an der Leine ins Revier. Bei dem Temperament von Schwalbe ist das sicherer für Mutter und Welpen. Schon jetzt „sorgt“ sich Schwalbe um ihre Welpen. Sie frisst nach wie vor, wie ein Scheunendrescher .

06.10.2020
Es ist Tag 58. Ab heute kann es theoretisch losgehen. Das Fressen schmeckt noch, schlafen ist auch super, aber der Rest ist mittlerweile wirklich mühsam. Drücken wir mal die Daumen, dass es demnächst endlich los geht. Denn ansonsten wird Schwalbe irgendwann platzen.

Schwalbe schläft
Tag 57 ... Schwalbe schläft viel

03.10.2020
Tag der Deutschen Einheit ist für Schwalbe Tag 55. Der Bauchumfang nimmt weiter zu, genauso wie der Appetit. Aber wir bewegen uns nach wie vor ausreichend. Allerdings schafft Schwalbe es nicht mehr ins Auto zu springen. Wir nutzen jetzt eine Alu-Box als Tritt.

Schwalbe am Tag 53
Schwalbe am Tag 53
Noch geht es
Schwalbe beim arbeiten am Tag 51

29.09.2020
Heute ist Tag 51. Wir sind nach wie vor jagdlich unterwegs. Heute haben wir noch einmal ein frei Verloren Suche mit der Ente gemacht. Lief prima … auch wenn das Bäuchlein mehr und mehr stört

27.09.2020
Wir schreiben Tag 49. Bis zum Wölfen sind es nur noch wenige Tage. Die Vorbereitungen sind auch schon abgeschlossen! Und es laufen Wetten, wieviel Welpen es wirklich werden.

08.09.2020 
Ultraschalluntersuchung beim Tierarzt – Schwalbe ist trächtig . Stichtag ist um den 10.10.2020 herum. Es werden sechs Welpen erwartet

Alles ist sauber ...